Oberstufe

OHO-LogoDie Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11-13 lernen in einer individualisierten gymnasialen Oberstufe, die zusammen mit der Elinor-Ostrom-Oberschule aufgebaut wird: Die Ostrom Humboldt Oberstufe (OHO). An der gemeinsamen Oberstufe haben bereits zwei Jahrgänge mit WvH-Schüler/innen sehr erfolgreich ihr Abitur abgelegt!
 

Für die Schüler/innen des 10. Jahrgangs der WvH und deren Eltern gab es am 10. Dezember 2019 eine Informationsveranstaltung zum Lernen in der OHO im Schuljahr 2020/21. Folgende Materialien aus der Informationsveranstaltung stehen zur Verfügung:

Informationen zur Oberstufe – Präsentation

Informationen zur Oberstufe – Bedingungen Auslandsaufenthalt in der 11. Jahrgangsstufe

Interessierte Schülerinnen und Schüler anderer Schulen (nicht WvH) und ihre Eltern wenden sich zur Aufnahme bitte an die Elinor-Ostrom-Schule (EOS): www.oszbwd.de/index.php/bildungsgaenge/individualisierte-gymnasiale-oberstufe.

Abitur OHO 2020Zum Ende des Schuljahres 2018/19 hat der erste Jahrgang der WvH-Schüler/innen sehr erfolgreich das ABITUR in der individualisierten gymnasialen Oberstufe absolviert (Abiturnotendurchschnitt WvH: 2,06; Abiturnotendurchschnitt OHO insgesamt: 2,21). Im Schuljahr 2019/20 hat der zweite Jahrgang der WvH-Schüler/innen mit einem Abiturnotendurchschnitt von 1,66 den besten Abiturnotendurchschnitt aller staatlichen Schulen in Berlin erreicht (Abiturnotendurchschnitt OHO insgesamt: 2,06)!
Mehr dazu hier..

Die gemeinsame Oberstufe der WvH und EOS wird im Schuljahr 2019/20 im Rahmen der regelmäßig alle paar Jahre von der Senatsbildungsverwaltung durchgeführten Schulinspektionen untersucht. Die Schulinspektion an der EOS fand bereits im November 2019 statt und hat sehr gute Ergebnisse erzielt: hier. Die Schulinspektion an der WvH folgt im Februar 2020 (die letzte Schulinspektion von 2014 erzielte sehr gute Ergebnisse: hier).
 

Abschlussbericht 2020Der Abschlussbericht zur Wissenschaftlichen Begleitung (Prof. Dr. Bosse) des Schulversuchs „Gemeinsame individualisierte gymnasiale Oberstufe“ – die Ostrom-Humboldt-Oberstufe (OHO) – wurde im März 2020 vorgelegt und ist als Kurzfassung hier oder auf der Seite der Elinor-Ostrom-Schule hier einsehbar.

 

Black Lives MatterDas Thema Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung beschäftigt – aktuell besonders ausgelöst durch die Ereignisse rund um den Tod von George Floyd und die „Black Lives Matter“-Bewegung – viele Schüler/innen. Der Fachbereich Politik der OHO organisierte im Juni 2020 eine Aktion gegen Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung. Mehr dazu hier.

Möbelbau OHO-SchulhofIm Mai 2020 bauten rund zehn engagierte Schüler/innen der OHO mit Unterstützung eines Architekten in nur einem Tag aus Holz-Paletten sehr ansprechende Möbel für ihren Schulhof der Oberstufe am Standort Driesener Straße. Die Möbel werden in der Freizeit und – in der Corona-Zeit – auch im Präsenzunterricht genutzt. Mehr dazu hier.

 

Plakat Theatergruppe Dramakiez 2020Die Theatergruppe Dramakiez der Schule hat mit dem Jugendthriller „Wo gehen Eure Kinder nachts hin?“ (Flyer) die Zwischenauswahl zum 41. Theatertreffen der Jugend erreicht: www.berlinerfestspiele.de
Am Freitag, den 13.03.2020 findet um 8:45 Uhr in der WvH ein öffentlicher Sichtungstermin statt (die Jury des Theatertreffens kommt in die WvH und begutachtet die Theatergruppe). Wer am Morgen nicht kann, kann uns am Abend beim Arbeitstreffen der Schultheater Berlin sehen: Programm

Plakat Kunstausstellung 2020In einer „Kunstausstellung“ stellen Schüler/innen des 13. Jahrgangs (OHO) vom 21.-23. Februar 2020 ihre Kunstwerke aus (Ort: Gürtelstr. 31). Weitere Informationen gibt es auf dem Plakat.
 

 

 
Plakat Marktplatz der Berufe 2020Zu Beginn des 2. Schulhalbjahres 2019/2020 wurden die neuen Räumlichkeiten mit sanierten NaWi-, Kunst- und Informatik-Fachräume sowie Aula und Cafeteria am 18. Februar 2020 im Rahmen der Veranstaltung „Marktplatz der Berufe“ durch die beiden Schulleiterinnen Judith Bauch (WvH) und Kletke Möckelmann (EOS) feierlich eingeweiht. Eltern der OHO und WvH stellten den Schüler/innen der Jahrgänge 10 (WvH) und 11-13 (OHO) in den Räumen der Oberstufe ihre Berufe vor (Bereiche: Kunst /Kultur, Medien, Soziales, Verwaltung/Organisation, Politik/Recht, Gesundheit, Natur- und Ingenieurwissenschaften/Bau/Technik, Geisteswissenschaften). Weitere Informationen und Fotos gibt es im Bericht und auf dem Plakat.

Planspiel Bundestag 2020Politik hautnah erleben – Politikunterricht im Bundestag
In einem Planspiel im Bundestag am 17. Februar 2020 übernahmen 35 Schülerinnen und Schüler der Ostrom-Humboldt-Oberstufe die Rolle von Abgeordneten. In fiktiven Fraktionssitzungen, Ausschüssen und Lesungen entwickelten die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Gesetzentwurf, um direkte Demokratie auf Bundesebene einzuführen. So vermittelte das Planspiel den Schülerinnen und Schülern die komplexen Strukturen der Gesetzgebung. Neben den intensiven Diskussionen hinterließ auch die Führung durch das Gebäude einen bleibenden Eindruck. (Kröll/Lammers) Mehr Informationen zum Planspiel: www.bundestag.de/planspiel

WeltenbummlerIm Dezember 2019 präsentierten Schüler/innen der Oberstufe in einer Ausstellung ihre Arbeiten aus dem Profil „Weltenbummler“ in der Aula der WvH und fanden allgemeine Zustimmung vor einem sehr interessierten Publikum. Schüler/innen der unteren Jahrgänge zeigten sich als begeisterte Zuhörer/innen und Betrachter/innen.

 

WeltenbummlerWeltenbummlerWeltenbummler

 
Beim präsentierten Projekt „Gesundheit und Zukunft in afrikanischen Ländern“ handelt es sich um ein fachübergreifendes Projekt der Schüler/innen des 13. Jahrgangs der OHO, welches sie während der Qualifizierungsphase im Rahmen des Profils Weltenbummler absolvieren. Die Schüler/innen untersuchen aus der Perspektive von vier verschiedenen Fächern (Englisch, Biologie, Geographie und Deutsch) fünf Afrikanische Länder. Dabei arbeiten sie in Gruppen und beschäftigen sich sowohl mit aktuellen als auch historisch relevanten Themen. So untersuchen sie beispielsweise aus der Perspektive des Faches Englisch die Anwendung von gentechnisch veränderte Organismen (GVO) und deren Auswirkungen auf die Umwelt und Gesundheit der Bevölkerung, aus der Perspektive des Faches Biologie das Thema der genetisch übertragbaren Krankheiten und deren sozialer Relevanz. In Geographie erkunden sie sozioökonomische, landschaftsökologische und demografische Potenziale der Länder und untersuchen gezielt mögliche Zukunftsperspektiven. Im Fach Deutsch entstehen, inspiriert durch Fontanes Schreibstil, Reistagebücher, in denen die Schüler/innen in die Vergangenheit eintauchen und aus ihrer Imagination heraus vielfältige Beschreibungen des damaligen Lebens kreieren. Aus dem Zusammenspiel der Arbeiten in den vier Fächern entstehen vielfältige neue Eindrücke und Erkenntnisse die sich gegenseitig verstärken und zu neuen Diskussionen anregen.

Planspielwettbewerb 2018Sieben Schüler aus dem 12. Jahrgang der OHO (aus dem Profil Start-up) erreichten den 1. und 2. Platz eines Planspielwettbewerbs im Jahr 2018. Mehr Informationen: hier.

 

 

 

Ein beispielhafter Stundenplan im Profil „Weltenbummler“ ist nachfolgend abgebildet:
Beispielhafter Stundenplan einer Lerngruppe der Oberstufe