Unterseiten

anzeigen lassen, also solche, die in der Navigations- Hierarchie ( Attribute -> Eltern) unterhalb der aktuellen Seite abgelegt werden/ wurden.

Dafür gibts die Metabox Zusatzeinstellungen.

zusatzmeta

Die beiden Checkboxes sind ja noch selbsterklärend.

Gewöhnungsbedürftig hingegen dürfte dagegen das Textfeld dazwischen sein. Hier wird festgelegt, wie die US verteilt werden. Optionen sind:

a: leer

  • alle Unterseiten der Seite werden angezeigt ( ohne <!–nextpage–> )
  • falls die Seite auf mehrere Seiten aufgeteilt ist ( via <!–nextpage–> ), sind auf jeder Seite der Seite ;( immer alle Unterseiten zu sehen.

b: ein einzelner Wert, bspw. 2

  • es werden nur die ersten beiden Unterartikel angezeigt ( ohne <!–nextpage–> )
  • ist die Seite auf mehrere Seiten aufgeteilt, sieht man immer nur 2, angefangen von 2 * ( Seitenzahl – 1)

Hat die Seite bspw. 7 Unterseiten und ist die Seite selbst aufgeteilt auf 3 Seiten, wird man den 7. Unterartikel also nie zu sehen bekommen ! ( it’s not a bug, it’s a feature !!! )

c: advanced, bspw. 2,0,4

  • es werden nur die ersten beiden Unterartikel angezeigt ( ohne <!–nextpage–> )
  • ist die Seite 3mal aufgeteilt, sieht man auf dessen

1. Seite max. 2 Us

2. Seite keine

3. Seite max. 4 Us ( angefangen bei der 3. Us )

Damit bswp. auch die 7. Us zu sehen wäre, müßte man also den letzten Wert 4 um eins erhöhen -> 5.

Eigentlich ja ganz logisch…

Die Metaboxes lassen sich übrigens per Drag’n'Drop je nach Präferenz anders positionieren.