AG Verkehr

Die AG Verkehr bemüht sich seit Jahren um eine Verbesserung der Verkehrssicherheit vor der Schule und um die Schaffung von Fahrradabstellplätzen. Da an der Verkehrsplanung viele Zuständige in verschiedenen Ämtern beteiligt sind, ist der Entwicklungsprozess manchmal zäh und bedarf einer hartnäckigen kontinuierlichen Arbeit.

An der bezirklichen Planung für die Neugestaltung des Humannplatzes und der Gudvanger Straße hat sich die AG Verkehr seit 2010 aktiv beteiligt. Im Ergebnis wurden als erste kurzfristige Lösung im Frühsommer 2011 vor dem Zaun zum Schulhof in der Erich-Weinert-Straße 35 Fahrradbügel eingebaut. Für den Bereich vor den beiden Schuleingängen in der Gudvanger Straße wurde – als Ergebnis eines Verkehrsworkshops in der Schule – vom Bezirksamt eine Entwurfsplanung erstellt (Straßenverengung, Gehwegvorstreckungen, ca. 160 Fahrradbügel, Bäume, Bänke etc.). Im September 2014 war der Umbau fertig und der Bereich in der Gudvanger Straße vor der Schule wurde als “verkehrsberuhigter Bereich” ausgewiesen (Bezirksamt Lageplan 2013).

Die Kreuzung Gudvanger Straße / Erich-Weinert-Straße wurde bereits Ende 2013 umgebaut (Gehwegvorstreckungen, Zebrastreifen) und im Januar 2014 eingeweiht.

Im September 2012 und 2013 hat die AG Verkehr an der Schule einzelne Aktionen während der bundesweiten Aktionstage “Zu Fuß zur Schule” organisiert.
Fotos von den Aktionstagen 2012

Ein anderes Ziel der AG zur Erhöhung der Verkehrssicherheit ist die Schulung und der Einsatz von Schülerlotsen. Da für den Einsatz von Schülerlotsen ein höheres Alter sinnvoll ist, wurde dieses Projekt bislang etwas nach hinten geschoben. An der Umsetzung wird aber gemeinsam mit der Schulleitung gearbeitet.

Besonders stolz ist die AG Verkehr auf die Auszeichnung “FahrradstadtBerlin”, die ihr im September 2012 von Michael Müller, dem Berliner Senator für Verkehr und Stadtentwicklung, verliehen wurde. Diese Auszeichnung wird jedes Jahr vergeben und die AG Verkehr bekam sie für ihr Engagement zur Förderung des Fahrradverkehrs bei den Schüler/innen an unserer Schule:
Fahrradstadt Berlin 2012 – Pressemitteilung
Fahrradstadt Berlin 2012 – Urkunde
Fahrradstadt Berlin 2012 – Artikel

Da der Bezirk bzw. die Spielplatzkommission über die Einrichtung temporärer Spielstraßen in Pankow nachdenkt, wird seit Anfang 2014 von ein paar Eltern, AG-Mitgliedern sowie Anwohnern und weiteren Institutionen am Humannplatz an einer möglichen Realisierung vor dem Schulgebäude in der Gudvanger Str. gearbeitet. Eine temporäre Spielstraße ist eine Spielstraße auf Zeit (nur an bestimmten Tagen oder Stunden gültig, wie bei einem Wochenmarkt geregelt durch ein Straßenschild und daher sehr kostengünstig realisierbar). Mehr Informationen zum aktuellen Stand für eine Spielstrasse in der Gudvanger Str. gibt es hier:
https://de-de.facebook.com/play.on.gudvanger.street/.

Wer Fragen hat oder bei der AG Verkehr mitarbeiten möchte, kann per E-Mail mit der AG Verkehr Kontakt aufnehmen:
verkehr(at)wvh-gemeinschaftsschule.de