Feste

Fasching 2010Feiern fördert die Lust auf mehr

Die Kinder arbeiten das ganze Schuljahr daran, ihre individuellen Ziele zu erreichen. Das muss dann auch gefeiert werden! Fasching und Halloween gehören dabei zu den Standards. Ganz besonders spannend sind neu erfundene Feste wie das Harry-Potterfest 2010, das sich die Klassensprecher ausgedacht haben. Und natürlich die Lesenacht, in der die Kinder in der Schule übernachten und lesen, bis sie nicht mehr können. Die Botschaft „Lesen ist cool!“ kam 2009 so gut an, dass die Kinder danach auch zu Hause noch viel lieber nach den Büchern gegriffen haben.

  • WvH-Fasching 2019

    Fasching

    Up, up and away … Die Humboldt-Airline hebt ab!“Sehr geehrte Mitreisende, das Personal der Humboldt-Airline freut sich, Sie auf unserem Flug in den Fasching begrüßen zu dürfen!“ tönte es aus den Lautsprechern in den „Flugkabinen“. Verwunderte wilde Kreaturen, eine Brombeere, Zombies, Katzen, mehrere Tiger, Prinzessinnen und andere Geschöpfe staunten nicht schlecht, als ihnen kurze Zeit später von vier Flugbegleiterinnen die Notausgänge gezeigt und die Sauerstoffzufuhr bei Lachanfällen erklärt wurde.

      » mehr

  • Hoffest 06-2017

    Hoffest

    Am 16. Juni 2017 haben die Schüler, Pädagogen und Eltern zusammen ein wunderbares Hoffest gefeiert. Bei halbwegs stabilem Wetter konnten die tollen Attraktionen (Trampolin, Seilbahn, Glücksrad, Bücherbazar, Sportspiele etc.) und vielen Leckereien an den Ständen genossen werden. Die Rede der Schulleiterin zum 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts mit der anschließenden gemeinsamen Verabschiedung der Schüler des 8. bis 10. Jahrgangs in ihre Herausforderung war ein schöner feierlicher Moment.   » mehr
  • Winterzeit ist Adventszeit …

    … auch an unserer Schule. Deshalb ist sie überall geschmückt, in den Räumen duftet es nach Tannenzweigen, es locken die Adventskalender und immer wieder klingt Weihnachtsmusik durch die Häuser. Und auch wenn weiterhin fleißig gearbeitet und gelernt wird, steht in diesen Tagen das gemütliche, ruhige Beisammensein immer wieder an erster Stelle.

      » mehr