Humboldtwoche im Schuljahr 2019/20

Logo WvHZum Thema „Forschen wie die Humboldts“ fand in der Woche vom 28. Oktober bis 1. November 2019 an der WvH die Humboldtwoche des Schuljahres 2019/20 statt. Als Gemeinschaftsprojekt wurde ein Foto vom Turm des Hauses Geschichte aus erstellt, zu dem sehr viele Schüler und Schülerinnen, auch Jugendliche der Oberstufe, zusammen kamen, um auf dem Hof das neue Schullogo zu stellen. Mithilfe eines Megaphons konnte die Schulleiterin Judith Bauch dann von oben die Humboldtwoche 2019 für eröffnet erklären. Es war eine großartige Stimmung unter dem Motto: Wir alle gemeinsam!

 
Nachfolgend sind die Aktivitäten der einzelnen Lerngruppen der Jahrgänge 1-10
– sortiert nach den Häusern und Jahrgängen – während der Humboldtwoche dokumentiert:

 

HAUS GESCHICHTEN

Lerngruppe Erni (Jahrgänge 1-3)
Ernies Humboldtwoche_2019
Die Ernies forschten zu den 5 Sinnen. Wir bildeten 5 Gruppen und jede erforschte einen Sinn genauer. Dann präsentierte jede Gruppe ihre Ergebnisse mit einem Vortrag, einem Plakat und einem Experiment. Hier noch weitere Fotos:
WvH-Humboldtwoche 2019-20_LG Ernie
 
 
Lerngruppe Elben (Jahrgänge 4-6)
Elben 2019Die Elben hatten in der Humboldtwoche 2019 das Thema „Zukunft“, waren auf drei Ausflügen (FUTURIUM, Raumfahrtshow, MachMitMuseum) und haben einen Workshop in der Schule zu „Mode der Zukunft“ gemacht. Hier die Dokumentation mit einem Bericht und weiteren Fotos:
WvH-Humboldtwoche 2019-20_LG Elben
 
 
Lerngruppe Krümelmonster (Jahrgänge 7-9)
Krümelmonster 2019Die Krümelmonster waren auf Forschertour im mittelalterlichen Museumsdorf Düppel, haben den Acker gepflügt, Korn mit dem Dreschflegel gedroschen, Mehl gemahlen und sich am kleinen Feuerchen gewärmt, um anschließend mittelalterliche Schriften zu entziffern und Liedern aus der Zeit zu lauschen. Hier die Dokumentation mit einem Bericht und weiteren Fotos:
WvH-Humboldtwoche 2019-20_LG Krümelmonster
 
 

HAUS UNIVERSUM

 
Lerngruppe Eternauta (Jahrgänge 7-9)
Eternauta 2017Die Eternautas auf den Spuren des Mittelalters in Magdeburg: Zunächst sammelten wir alles, was wir schon über das Mittelalter wussten. Außerdem überlegten wir uns, wie wir am Freitag präsentieren wollen. Und natürlich bereiteten wir kurze Vorträge zu mittelalterlichen Spuren in Magdeburg vor. Am Dienstag und Mittwoch waren wir in Magdeburg. Wir besuchten den Jahrtausendturm und hatten eine großartige interaktive Führung zu Erfindungen im Mittelalter … Hier die Dokumentation mit einem Bericht und weiteren Fotos:
WvH-Humboldtwoche 2019-20_LG Eternauta

 

HAUS WALD UND WIESE